Schule / News / News-Einträge - HTL RIED

15 Jahre Ausbildung auf höchstem Niveau in der HTL RIED

Seit mittlerweile 15 Jahren liegt der HTL in Ried der praxisnahe Unterricht am Herzen. Aus diesem Grund werden immer neue Kooperationspartner aus der Region gesucht, die die Schüler auf ihrem Ausbildungsweg begleiten – nicht zuletzt um auch in den künftigen Absolventen Fachkräfte für die Unternehmen zu finden. Ab dem Schuljahr 2017/18 wird ein solcher Partner die Firma Hargassner aus Weng für die 3AM-Klasse sein.

Rund 400 Schüler besuchen derzeit die HTL RIED, und mit 600 Absolventen kann man auf erfolgreiche 15 Jahre zurückblicken. In den beiden Schwerpunkten Agrar- und Umwelttechnik und Fertigungstechnik/Leichtbau wird das Hauptaugenmerk auf die Maschinenbauausbildung gelegt.

Ab diesem Schuljahr gibt es die exklusive Förderung im Bereich Umwelttechnik durch die Firma Hargassner. Die Biomasseheizungen von Hargassner werden entwicklungstechnisch stets optimiert, und aus diesem Grund ist das Unternehmen der richtige Ansprechpartner für die Schüler, nicht nur wenn es um Biomasse geht, sondern auch wenn Fertigungstechnik und Automatisierung auf der Tagesordnung steht.
 
Die Zusammenarbeit der Firma Hargassner mit der HTL RIED wurde im November mit einer Exkursion der Kollegenschaft zum Firmensitz nach Weng gestartet. Im nächsten Semester wird es eine Kick-Off-Veranstaltung geben, wo Schüler, Eltern und HTL-Techniker gemeinsam die Firma Hargassner besuchen werden.
 
Den Schülern wird ab sofort auch eine Hackschnitzelheizung als Schnittkessel zur Verfügung gestellt, die ihnen einen Eindruck über das Innenleben einer Biomasseheizung verschaffen soll. Die nächsten 3 Jahre bis zur Matura wird die Firma Hargassner die Schüler als Wegbegleiter tatkräftig unterstützen.