Ausbildung / >Automatisierungstechnik (Abendschule) - HTL RIED

Automatisierungstechnik (Abendschule)

Weil wir nie auslernen


Die laufende Optimierung von Arbeitsabläufen und das ständige Bemühen um verstärkte Energieeffizienz bzw. Energieeinsparung hat in den letzten Jahren in fast allen Branchen Einzug gehalten und vieles revolutioniert. Dieser Trend wird sich in den nächsten Jahren nicht nur fortsetzen, sondern er wird noch an Dynamik gewinnen. Mit dem Ausbildungsschwerpunkt "Automatisierungstechnik" liegt die Maschinenbau-HTL RIED somit am Puls der Zeit und bietet visionären und lernwilligen Berufstätigen die Chance, diese wichtigen Entwicklungen aktiv mitzugestalten und sich ein neues berufliches Betätigungsfeld zu erschließen.


Die tragende Säule der vierjährigen Abend-HTL bildet eine fundierte Ausbildung in Maschinenbau. Parallel dazu spezialisieren sich die zukünftigen Ingenieure im Bereich der Automatisierungstechnik. Insbesondere vertiefen und erweitern sie ihr Wissen und Können in Elektrotechnik, der Steuer- und Regelungstechnik, der Aktorik und Sensorik, und der Prozessdatenverarbeitung.


Die Absolventen der Abend-HTL erwartet ein weitreichendes und interessantes berufliches Betätigungsfeld. Aufgrund ihres bewiesenen Durchhaltevermögens und ihrer Einsatzbereitschaft, ihrer bereits vorhandenen Berufserfahrung und ihrer Zielstrebigkeit eröffnen sich hervorragende berufliche Aufstiegschancen. Andererseits besteht natürlich auch die Möglichkeit weiterführender Studien an Fachhochschulen oder Universitäten.

DOWNLOADS

Anmeldeformular
Abendschule

Den eigenen Marktwert durch Weiterbildung steigern ist die beste Investition, die man in unsicheren Zeiten tätigen kann. Verbinden Sie Ihre Berufserfahrung mit vertieftem Wissen im Bereich "Automatisierungstechnik" und eröffnen Sie sich so mit der Abendschul-Matura neue Türen für Ihre Zukunft.

DI Karl Angleitner, Leiter der Abendschule
LEHRINHALTE
  • Elektro- und Fluidtechnik
  • Steuer- und Regelungstechnik
  • Aktoren und Sensoren
  • Prozessdatenverarbeitung
  • Werkzeug- und Vorrichtungsbau
  • Maschinen und Anlagen
  • Eigenschaften von Werkstoffen und deren Fertigungsverfahren
  • Fachpraktische Ausbildung in den Werkstätten und Labors
ABSCHLUSS
  • Reife- und Diplomprüfung inkl. Diplomarbeit
  • Titel "Ing." nach 3 Jahren Berufserfahrung


AUCH DAS IST MÖGLICH

Mit weiteren Prüfungen an anderen Einrichtungen kann ein eigenes technisches
Büro eröffnet oder ein Betrieb gegründet werden.

BERUFSBILDER
  • Konstrukteur
  • Entwicklungsingenieur
  • Projektingenieur
  • Test-/Versuchsingenieur
  • Techn. Ein-/Verkäufer
  • Techniker in der Fertigung und der Inbetriebnahme
  • ...


 

WEIL WIR NIE AUSLERNEN

Genauso wie Automatisierungstechnik innovativ sein und sich ständig verbessern muss, so müssen auch wir uns ständig weiterbilden, um größere Chancen, mehr Möglichkeiten und dauerhaften beruflichen Erfolg zu haben. Mit dem 2. Bildungsweg an unserer Abend-HTL setzen Sie dazu die richtigen Schritte.