Ausbildung / >Fertigungstechnik/Leichtbau - HTL RIED

Fertigungstechnik/Leichtbau

Bei uns bewegt sich was


Noch mehr als bereits heute werden Energieeffizienz und Nachhaltigkeit die technologische Entwicklung in Zukunft prägen. Diese beiden Anforderungen in allen Bereichen des modernen Maschinenbaus umzusetzen wird die zentrale Aufgabe der nächsten Jahrzehnte sein. Mit der Kombination aus klassischem Maschinenbau und den Prinzipien des modernen Leichtbaus stellt sich die HTL RIED im Ausbildungsschwerpunkt "Fertigungstechnik/Leichtbau" exakt diesen Herausforderungen.


Nach der Vermittlung von maschinenbautechnischen Grundlagen im 1. und 2. Jahrgang wird ab dem 3. Ausbildungsjahr das facheinschlägige technische Wissen unter dem Gesichtspunkt des Leichtbaus vertieft. Im Zentrum steht eine sehr praxisnahe Ausbildung, die CAD-Konstruktion, Werkstätten- und Laborunterricht umfasst.


Die Region mit ihren namhaften produzierenden Betrieben, sowie Forschungseinrichtungen im Bereich des allgemeinen Maschinenbaus, der Luftfahrt, der Fahrzeugtechnik und der Werkstoff- und Prozessentwicklung liefert unseren Absolventen hervorragende berufliche Anstellungs- und Aufstiegsmöglichkeiten. Darüber hinaus besteht natürlich auch die Option, sich an Universitäten oder Fachhochschulen weiter zu spezialisieren.

 

DOWNLOADS

Anmeldeformular
Tagesschule

Ob Metalle, Kunststoffe oder Hybridlösungen, Automobile, Roboter, Flugzeuge oder einfacher Maschinenbau; erst die Fertigungstechnik macht die Perfektion in jedem Technikbereich aus. Willst du die Spitze im Maschinenbau erreichen, kannst du mit dem Wissen um den Leichtbau die Erfahrung bekommen, wie man alles leichter, langlebiger, besser und intelligenter, schneller und kostengünstiger erschaffen kann. Damit wirst du als Techniker unschlagbar.

DI Kurt Dobrovnik, Werkstättenleiter, Leitung Fertigungstechnik/Leichtbau
LEHRINHALTE
  • Leichtbau-Konstruktion und Projektmanagement
  • Leichtbau, technische Mechanik und Berechnung
  • Eigenschaften von Werkstoffen, Fertigungsverfahren und die dafür benötigten Maschinen
  • Werkzeug- und Vorrichtungsbau
  • Automatisierungstechnik
  • Maschinen und Anlagen
  • Fachpraktische Ausbildung in den Werkstätten und Labors
ABSCHLUSS
  • Reife- und Diplomprüfung inkl. Diplomarbeit
  • Titel "Ing." nach 3 Jahren Berufserfahrung


AUCH DAS IST MÖGLICH

  • CAD-Zertifikate auf verschiedenen Levels
  • Attraktive Freifächer
  • Talenteförderung (z.B. Talent-S)
BERUFSBILDER
  • Konstrukteur
  • Entwicklungsingenieur
  • Projektingenieur
  • Prozessingenieur
  • Test-/Versuchsingenieur
  • Techn. Ein-/Verkäufer
  • Techniker in der Fertigung und der Inbetriebnahme
  • ...


 

BEI UNS BEWEGT SICH WAS

Zur Sicherung von Wohlstand und kontinuierlichem technischen Fortschritt wird die Optimierung von Ressourcen im Sinne von Energieeffizienz und Nachhaltigkeit zunehmend wichtiger. Leichtbau als intelligente Weiterentwicklung im Maschinenbau leistet dazu einen unerlässlichen Beitrag.