Service / Für Bewerber / Abendschule - HTL RIED

INFOS UND ANMELDUNG

DER NÄCHSTE AUSBILDUNGSLEHRGANG STARTET IM SEPTEMBER 2018!


WICHTIGE TERMINE

Anmeldeschluss: XX. Juni 2018

Info-Abend: 

XX. März 2018 um 18:00 Uhr im Panoramasaal der HTL RIED (2. Stock)
XX. Mai 2018 im Panoramasall der HTL RIED (2. Stock)


ANSPRECHPERSON

DI Karl Angleitner, Leitung Abendschule
Tel.: 07752 / 88997-70
E-Mail:
k.angleitner@eduhi.at

DOWNLOADS

ORGANISATION DER AUSBILDUNG

Studiendauer: 8 Semester (= 4 Jahre)
Unterrichtszeiten: Mo - Do, 17:30 - 22:20 Uhr, Werkstättenmodule ev. freitags (nach Vereinbarung mit der Lehrkraft)

Kein Fernstudienanteil

Ein neuer Ausbildungslehrgang startet nur alle 2 Jahre!

Der Unterricht ist modularisiert, d.h. semesterweise organisiert. Falls Sie ein Semester in einem oder mehreren Fächern negativ abschließen, können Sie die Ausbildung grundsätzlich fortsetzen, müssen jedoch im Rahmen von Semesterprüfungen ("Kolloquien") später nachweisen, dass Sie den Stoff aufgeholt haben. Ein Antreten zur abschließenden Reife- und Diplomprüfung ist nur möglich, wenn Sie vorher alle Ausbildungsmodule positiv absolviert haben.


KOSTEN

Keine Studiengebühren, aber 25€ Lehrmittelbeitrag pro Schuljahr


AUFNAHMEVORAUSSETZUNGEN

Vollendung des 18. Lebensjahres

Abschluss einer Lehre (vorzugsweise facheinschlägig bzw. maschinenbaunahe)   ODER
Abschluss einer Fachschule   ODER
Abschluss einer Werkmeisterschule   ODER
Reifeprüfung bzw. Reife- und Diplomprüfung an einer anderen höheren Schule / BRP


ANRECHNUNG VON VORERBRACHTEN LEISTUNGEN

Sie haben bereits Matura, die Berufsreifeprüfung (BRP) oder Lehre mit Matura (LmM) gemacht?
Mit diesen Voraussetzungen steigen Sie in das Kolleg ein. In den ersten 4 Semestern müssen Sie somit nur fachtheoretische und fachpraktische Fächer besuchen. Deutsch, Englisch und Mathematik werden angerechnet und müssen nicht mehr besucht werden.

Sie haben teilweise, aber noch nicht in allen Fächern die BRP/LmM abgelegt?
Unter diesen Voraussetzungen müssen Sie in den noch nicht absolvierten Fächern den Unterricht besuchen und erfolgreich abschließen.
!! Nachweise über die abgelegten BRP/LmM-Fächer müssen bereits im 1. Semester vorliegen!!

Sie haben eine HTL oder andere höhere Schule besucht, diese aber abgebrochen?   ODER
Sie haben eine Werkmeisterschule besucht/abgeschlossen?
Einzelne Fächermodule können Ihnen mit den entsprechenden Nachweisen angerechnet werden. Vereinbaren Sie dazu bitte einen Termin mit dem Abendschulleiter.


ABSCHLUSS

Reife- und Diplomprüfung
(Wird in der EU als „Reife- und Diplomprüfung mit postsekundärer Ausbildung“ anerkannt, wodurch Sie die Berechtigung haben an europäischen Hochschulen zu studieren. Die BRP alleine berechtigt nur zum Studium an österreichischen Hochschulen.)

In Zukunft wird es zudem über das European Credit Transfer System (ECTS) die Möglichkeit der Anrechenbarkeit einzelner Abendschul-Module für bestimmte Fachhochschul- und Universitätsstudien geben.


AUTOMATISCHES AUSSCHEIDEN AUS DER AUSBILDUNG

Sie scheiden automatisch aus der Ausbildung aus,

  • wenn Sie die minimale Summe von 10 positiv beurteilten Semesterwochenstunden in den jeweils zwei zuletzt besuchten Semestern unterschreiten.
  • wenn Sie auch beim 3. Antritt zu einem Kolloquium dieses nicht bestehen. (Theoretisch könnten Sie anstatt eines Kolloquiums das Modul zur Gänze noch einmal besuchen und positiv absolvieren. An der HTL RIED ist dies allerdings aus organisatorischen Gründen unrealistisch, da nur alle 2 Jahre ein Lehrgang startet und es stundenplantechnisch nicht möglich ist.)
  • wenn Sie unentschuldigt zu oft fehlen.
  • wenn Sie mehr als 2 Wochen unentschuldigt dem Unterricht fern bleiben.