Schule / News / News-Einträge - HTL RIED

24.05.2017 Präsentation der Diplomarbeiten

Am Mittwoch, 24. Mai 2017 war es wieder einmal so weit: 63 Tagesschüler präsentierten ihre Diplomarbeiten.

Insgesamt wurde an 28 Themen gearbeitet, die vom klassischen Maschinenbau über agrartechnische Projekte bis hin zur Umwelttechnik reichten. Rund 11 000 Arbeitsstunden wurden investiert, um die hochwertigen Arbeiten zu finalisieren.

Dir. Billinger konnte neben vielen Firmenvertretern auch den Vorstandsvorsitzenden des Fördervereins der HTL Ried, CEO Robert Machtlinger begrüßen. Der Abgeordnete zum OÖ. Landtag KommR Alfred Frauscher wurde auch als Ehrengast willkommen geheißen. Die WKO-Ried wurde duch Dr. Christoph Wiesner vertreten. 

Alle Besucher wurden eingeladen, mit den Diplomanden zu diskutieren, sich über die Arbeiten zu informieren und schließlich Punkte für die interessantesten Arbeiten zu vergeben.

Auch zahlreiche Lehrer und Schüler der 4. Klassen waren unter den interessierten Besuchern.

Als Sieger ging heuer das Projekt "Entwicklung einer Feuerwehrschlauchwaschanlage mit einem teilweise automatisierten Hebesystem" hervor. Christoph Eichlberger, Alexander Mühlböck und Rudolf Ortner bearbeiteten die Arbeit, die eine massive Arbeitserleichterung für die Feuerwehr erwarten lässt.

Mit einem Buffet, das vom Förderverein gesponsert wurde, fand der Abend einen gemütlichen Ausklang.